Menu
K
K

    

 Biologie   und   Chemie                                 

 

Fachräume:

Auf der 3. Etage im Haus B gelegen, bieten unsere Fachräume (vier Experimentalräume und zwei Hörsäle) mit moderner Ausstattung ideale Voraussetzungen für einen anspruchsvollen handlungsorientierten Fachunterricht. Mobile Abzüge sorgen für saubere Luft, auch wenn’s in der Chemie mal raucht und kracht. Mit Notebook, Beamer und einem Smartboard stehen für den Einsatz von Power Point, interaktivem Unterricht und lehrreichen Unterrichtsfilmen alle Möglichkeiten zur Verfügung. Unsere Experimentalräume sind komplett mit Anschlüssen für Strom, Gas, Wasser und Abwasser ausgestattet und bieten 32 Schülern Platz.


 

Unterricht in der Sekundarstufe 1 Chemie:

Chemie wird in der Sekundarstufe 1 von Klasse 8 bis 10 jeweils eine Stunde im Klassenverband und in Teilung (halben Klassen) unterrichtet, damit auch in unseren großen Klassen Experimente nicht zu kurz kommen. Im Wahlpflichtunterricht der Klassen 9 und 10 können die Schüler ihre chemischen Kenntnisse erweitern und vertiefen. Dieser Unterricht bietet auch die Möglichkeit für fachbezogene Exkursionen. (Link)


 

Unterricht in der Sekundarstufe 1 Biologie:

Biologieunterricht findet in unseren Hörsälen und Experimentalräumen statt. Moderne Lehr- und Lernmittel unterstützen Lehrer und Schüler bei der Gestaltung eines anschaulichen und interessanten Fachunterrichts. Unsere Mikroskope mit LED und Akku sind mobil und damit variabel einsetzbar. In den Wahlpflichtkursen der Klassen 8 bis 10 können sie zum Beispiel zur Untersuchung der Wassertiere und –pflanzen in unserem Schulteich (Link) eingesetzt werden. Exkursionen in das Naturkundemuseum, den Botanischen Garten der FU und verschiedene Beratungsstellen ergänzen das Unterrichtsangebot.


 

Unterricht in der Sekundarstufe 2 - Biologie und Chemie:

Chemie und Biologie werden in der gymnasialen Oberstufe als Grund- und Leistungskursfächer unterrichtet. In beiden Fächern, besonders jedoch in Chemie, spielt das experimentelle Arbeiten eine herausragende Rolle. Grundkurse und Leistungskurse werden von den Schülern der gymnasialen Oberstufe gewählt und entsprechend eingerichtet. Biologie-Leistungskurse lassen sich gut mit einem anderen naturwissenschaftlichen Leistungskurs kombinieren. Fast alle Schüler der Oberstufe wählen das Fach Biologie als Grund- oder Leistungskurs. Fester Bestandteil der Arbeit in den Kursen sind fachbezogene Exkursionen. Die Leistungskurse gestalten für unsere zukünftigen Schüler den „Tag der 6. Klassen“.


 

Arbeitsgemeinschaften Biologie:

Schüler der jetzigen 7. und 8. Klassen kümmern sich sehr verantwortungsvoll um unsere Degus, Rennmäuse, Chinchillas und Fische. Dabei sind wohl die Nager am anspruchsvollsten, brauchen sie doch täglich Futter und Wasser und ab und zu eine arbeitsintensivere „Generalinventur“. Aber in den Ferien würde es ohne den Hausmeister schwierig werden.

Herr Martin (Bio/Sport) hat als ambitionierter Züchter zwei Aquarien mit attraktiven Buntbarsch-Arten aus dem Tanganjika-See im Flur des Fachbereiches etabliert und so Hobby und Beruf eng verknüpft.

 


 

Fachleiterin Naturwissenschaften: Frau Dr. Klemm 

 


 

Projektwoche

 

In den jährlich eine Woche vor Schuljahresende durchgeführten Projektwochen bieten die Kolleginnen und Kollegen vielfältige Unterrichtsprojekte an. Wir haben die Themen „Artenschutz“ und „Wolle“ im Repertoire, ein Projekt zur Vorbereitung des Tages der 6. Klassen, ein weiteres unter dem Motto „Feuer, Wasser, Luft und Erde“ zog viele jüngere Schüler an, die unter der Anleitung der erfahrenen Chemiker der Oberstufe experimentieren konnten. Beliebt sind auch Projekte zum Thema Alkohol oder Gummibärchen & Co. Unsere Sport/Bio kombinierten Kollegen begeben sich regelmäßig zu Wassersportprojekten an die Seen der Berliner Umgebung.


Bildquellen: http://www.naturkundemuseum-berlin.de/besucherinfos/fuehrungen-und-programme/ab-klasse-7/workshop-evolution-des-menschen/?Lightversion=0 und http://www.periodni.com/download/periodensystem-farbe.png

Exkursionen Biologie:

 

Exkursionen Chemie:

  • EKO-Stahlwerk Eisenhüttenstadt

  • Kalksteinbruch Rüdersdorf

  • Klärwerk Waßmannsdorf

  • Berlin Chemie AG

  • Berufsbildungszentrum Chemie

  • FU Dahlem (Vorlesungen)

  • Alba

  • Uni Potsdam