Menu
K
K

Das Fach Politikwissenschaften

Unser Fach

 

Warum Politikwissenschaft wählen? Vor dieser Frage stehen alle Schüler, wenn sie sich für die Grundkurse der 11. Klasse entscheiden müssen. Ein ganz neues Fach also? Nein- Grundlagen für dieses Fach werden bereits im Sozialkundeunterricht der Sekundarstufe I  gelegt.

Im Grundkurs Politikwissenschaft wollen wir die  Lust am Debattieren genauso fördern wie die Fähigkeit, sich ein begründetes Urteil zu politischen Prozessen, tagespolitischen Ereignissen und zukünftigen Herausforderungen an jeden Bürger zu bilden. Dabei sind  Diskussionsfreude und Interesse an nationaler und internationaler Politik eine gute Voraussetzung.

 

Weiterlesen

 

Unterrichtsinhalte der gymnasialen Oberstufe

 

Q1 Demokratie. gestern- heute –morgen

Q2 Bundesrepublik Deutschland- Deutschland in Europa

Q3 Europa: gestern-heute – morgen

Q4 Globalisierung, internationale Konflikte, Kampf um Rohstoffe als Problem der Zukunft

 

 

 

 

 

 

WICHTIG!

DIE OPRATOREN

Liste der allgemein gängigen Operatoren im Fach Politikwissenschaften

(Bitte anklicken)

(Übernommen aus EPA 2005)

Operatoren sind handlungsinitiierende Verben, die signalisieren, welche Tätigkeiten beim Lösen von Prüfungsaufgaben erwartet werden.  

Unterrichtsumfang in der gymnasialen Oberstufe

Grundkurs      3 Std./Woche  

Es wird empfohlen, alle vier Semester oder das 1. und 2. Semester zu belegen, da hier die fachspezifischen Kompetenzen verstärkt geübt werden!

Im Abitur 
schriftliche,
mündliche oder
Präsentationsprüfung möglich