Menu
K
K

 

 

"Ethisch werden

heißt wahrhaft denkend werden."

(Albert Schweitzer)

Currriculum

 

Schulinternes Curriculum des AFG

für das Fach Ethik Klasse 10
(Vorbereitung auf den Philosophieunterricht in der OS)

 

Die Schule des 21. Jahrhunderts versteht sich als Raum, Schülerinnen und Schüler zu einem aufgeklärten, reflektierten Umgang mit der Herausforderungen einer stetig komplexer werdenden Welt zu verhelfen. Diesem Grundsatz verpflichtet, leitet das Schulfach Ethik die Schülerinnen und Schüler an, eben jene Prozesse und Entwicklungen einer kritischen Prüfung zu unterziehen, um zu einer eigenen, verantwortungsbewussten und -vollen Orientierung und Verortung im Denken und Handeln zu gelangen. In diesem Sinne werden die Schülerinnen und Schüler aufgefordert, ihr Wissen um die Welt zu hinterfragen, mit anderen Wissensbereichen zu vernetzen und durch neue Erkenntnisse aus verschiedensten Bezugswissenschaften zu fundieren. 

Weiterlesen

 

 

 

Bei der Arbeit an den verschiedenen im Rahmenlehrplan vorgesehenen Themenfeldern greifen aufgrund eben beschriebener Zielsetzungen und Kompetenzentwicklungen verschiedene Dimensionen der Betrachtung in einander: So werden die ethischen Fragestellungen aus der Perspektive des Einzelnen, mit Blick auf die gesellschaftliche Relevanz und die ideengeschichtlichen Verortung betrachtet (individuelle, gesellschaftliche und ideengeschichtliche Perspektive).

Der Rahmenlehrplan für das Fach Ethik versteht sich als Spiralcurriculum, welches die mehrmalige Behandlung verschiedener Themen- und Problemfelder in den Jahrgangsstufen vorsieht, wobei inhaltliche Tiefe und philosophischer Abstraktionsgrad an die Entwicklung der Schülerinnen und Schüler angepasst werden.

    Weiter zu: Unterrichtsinhalte Klasse 10

©El-Kassem