Menu
K
K

Das Fach Politikwissenschaften

Unser Fach

Veröffentlicht von Henke (henke) am Jan 17 2014
Politikwissenschaft >>

Natürlich analysieren wir auch Politikerreden, politische Essays, Karikaturen und politische Sendungen. Dabei gilt für uns der Grundsatz der Aktualität, das heißt, wir begleiten aktuelle politische Prozesse, lesen möglichst aktuelle Texte und bereiten so darauf vor, als mündiger Bürger agieren zu können. Richtig spannend wird es aber erst, wenn im Kurs konstruktiv gestritten wird und man am Ende weiß, warum man vielleicht andere Urteile fällt als andere Mitschüler!! Und das ist gewollt!!

Kenntnisse, die in den Kursen erworben werden, sind häufig auch Bestandteil von Bewerbungsgesprächen und Einstellungstests

Im zweiten Semester bemühen wir uns um eine Exkursion in den deutschen Bundestag und nehmen dort je nach Möglichkeit an einer Sitzung des deutschen Bundestages teil.

 

Zuletzt geändert am: Jan 24 2014 um 18:01

Zurück

 

Unterrichtsinhalte der gymnasialen Oberstufe

 

Q1 Demokratie. gestern- heute –morgen

Q2 Bundesrepublik Deutschland- Deutschland in Europa

Q3 Europa: gestern-heute – morgen

Q4 Globalisierung, internationale Konflikte, Kampf um Rohstoffe als Problem der Zukunft

 

 

 

 

 

 

WICHTIG!

DIE OPRATOREN

Liste der allgemein gängigen Operatoren im Fach Politikwissenschaften

(Bitte anklicken)

(Übernommen aus EPA 2005)

Operatoren sind handlungsinitiierende Verben, die signalisieren, welche Tätigkeiten beim Lösen von Prüfungsaufgaben erwartet werden.  

Unterrichtsumfang in der gymnasialen Oberstufe

Grundkurs      3 Std./Woche  

Es wird empfohlen, alle vier Semester oder das 1. und 2. Semester zu belegen, da hier die fachspezifischen Kompetenzen verstärkt geübt werden!

Im Abitur 
schriftliche,
mündliche oder
Präsentationsprüfung möglich