Menu
K
K

 Fazit des Weihnachtskonzertes

Es gibt den Weihnachtsmann - in unseren Herzen

 

Diese Suche nach dem Weihnachtsmann haben ca. 150 mitwirkende Schüler, Lehrer und Ehemalige sehr beeindruckend gestaltet und damit wieder einmal gezeigt, welche außergewöhnlichen Talente in ihnen stecken und welche besonderen Stärken sie haben. Das knapp 2-stündige Programm bot einen tollen Wechsel von besinnlichen und schwungvollen, deutschen und anderssprachigen Weihnachtsliedern, Instrumentalklängen und Gesang. Bilder des Weihnachtskonzertes finden SIe HIER.

Mit dabei waren:

der WPU-Kurs Musik Klasse 10,

die Klassen 7.1, 7.2, 7.4, 8.2 und 8.4,

der Musik-Zusatzkurs,

die Instrumental-AG,

der Ehemaligen-Chor,

der Pausenchor,

der Schulchor,

die Percussion-AG,

der Grundkurs Musik und

der Lehrerchor.

Wir wünschen allen Schülern, Lehrern, Eltern und Freunden des AFG besinnliche und frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr.


 

 Handballer des AFG erfolgreich

Neuer Spielmodus in der Vorrunde von Jugend trainiert für Olympia, dadurch bedingt hohe Spannung und gleichzeitig enormer Druck, jedes Spiel gewinnen zu müssen, um in die nächste Runde einziehen zu können:  

Das 1. Spiel führten wir anfangs mit 5:2, zur Halbzeit stand es 7:7, am Ende ein knapper Sieg 9:8

Im 2. Spiel ein früher Rückstand, den unser Team aber mit Kampfgeist erneut in einen knappen Sieg in letzter Minute zum 10:9 umwandeln konnte.

Damit spielen die Jungs des AFG im Februar 2018 in der nächsten Runde. 


 

The Economist 

- eine britische Wochenzeitschrift - berichtet über Schüler und Lehrer unserer Schule.

Der Artikel ist HIER zu finden.


 

 

25 Jahre Anne-Frank-Gymnasium

feierten wir vom 6. bis 10. November 2017 mit einer Festwoche, in der 

- am Montag alle Schüler und Lehrer einer Lesung des DS-Kurses aus dem Tagebuch der Anne Frank zuhörten und anschließend ihre Gedanken in Wort und Bild zu Papier brachten,

- am Dienstag verschiedene Workshops, der Anne-Frank-Lauf zur Anne-Frank-Straße und Sport- und Wissenswettbewerbe, aus der die Klasse 7.1 als Sieger hervor ging, sowie abends ein Volleyballturnier, an welchem 5 Schüler-, Lehrer- und Elternmannschaften mit viel Kampfgeist teilnahmen und welches die Mannschaft der ehemaligen Eltern und Schüler verdient gewann, statt fanden,

- am Mittwoch erfolgreich der Wissenschaftstag mit künstlerischer Umrahmung durchgeführt wurde,

- am Donnerstag die Exkursionen die 7. Klassen ins Anne-Frank-Zentrum, die 8. Klasse entlang des Mauerweges, die 9. Klassen in die Gedenkstätte Hohenschönhausen, die 10. und 11. Jahrgänge ins Stadtzentrum führten, um die Schüler tiefgründiger für die deutsche Geschichte und daraus resultierende Schlussfolgerungen zu sensibilisieren, und der 12. Jahrgang sich anhand der Filmanalyse "Das Leben der Anderen" mit Fragen von Freiheit und Demokratie beschäftigte,

- am Freitag der abschließende große Festakt mit Gästen der Schulverwaltung, ehemaligen und heutigen Schülern, Lehrern und Eltern statt fand.

Wir sind stolz auf das in diesen 25 Jahren Erreichte und wollen uns darauf aufbauend in den nächsten 25 Jahren den neuen Herausforderungen von Bildung, Wissenschaft und Gesellschaft stellen.


 

 Abiball 2018

 

HIER finden Sie das Informationsschreiben für den kommenden Abiball.


 

Sieg der Mädchen beim Berlin-Finale

und Bronze für die Jungen

 

 

Beim Staffeltag des Bezirkes Treptow-Köpenick haben sich zwei unserer Staffeln für das Berlin-Finale am 27. September 2017 im Jahn-Sportpark qualifiziert. Nachdem die großen Jungen schon in den letzten drei Jahren in Berlin siegten, wollten sie dieses Mal erneut die Goldmedaille holen. Entsprechend hoch waren die Erwartungen. Die Mädchenstaffel setzte sich aus erfahrenen Schülerinnen zusammen. 

Beim großen Berlin-Finale im Jahn-Sportpark konnten sich sowohl die Mädchen- (54,12 s) als auch die Jungenstaffel (46,99 s) als Vorlaufschnellste für den Endlauf qualifizieren. Die Jungen erkämpften sich im Endlauf mit diesmal nicht ganz optimalen Wechseln mit 47,2 s noch die Bronzemedaille.

Die Mädchen hatten für den Finallauf die Aufstellung noch optimiert und liefen in sensationellen 53,89 s zu Gold.


 

Sporthallenneubau

Die neue Sporthalle ist endlich fertig und wird für den Unterricht genutzt

 

 

Lesen SIe HIER einen Bericht.

Weiterlesen

 

Super Leistungen unserer Schüler beim 

Treptow-Köpenicker Staffeltag

Alle fünf Staffeln unserer Schule, die beim diesjährigen Staffeltag im Bezirk antraten, erreichten die Finalläufe. Dort ging es dann für alle um die Qualifikation für das Berlin-Finale. Eine besonders bemerkenswerte Leistung zeigten unsere jüngsten Mädchen der 7. Klassen, welche aufgrund der Wettkampfeinteilung gegen zwei Jahre ältere Gegnerinnen laufen mussten und dennoch einen hervorragenden 4. Platz in einer Zeit von 58,4 Sekunden erliefen. Die Schülerinnen der 8. und 9. Klasse erreichten mit 59,3 Sekunden den 5. Platz. Die Jungen der 8. und 9. Klasse belegten im Bezirk den 2. Platz und dürfen damit im Berlin-Finale starten. Bei den Mädchen der Kursphase ging es erstmal turbulent zu, da eine Teilnehmerin zunächst verpasste zum Sportplatz zu fahren. Die heutige Technik der Smartphones machte es dann mit mehreren Nachrichten und Telefonaten möglich, dass eine Ersatzläuferin aus der Schule heraus zum Sportplatz telefoniert wurde und dort mit zusammen geborgter Sportkleidung und etwas großen Spikes an den Start ging. Aber auch hier war der Wille groß und Julia als Schlussläuferin fing kurz vor dem Ziel die dann zweitplatzierte Staffel noch ab, so dass unsere großen Damen mit 55,5 Sekunden Platz 1 belegten, womit sie auch das Berlin-Finale erreichten. Die Männerstaffel hingegen ist schon ein eingespieltes Team. Souverän gewannen sie sowohl den Vor- als auch mit starken 47,26 Sekunden zum dritten Mal in Folge den Endlauf im Bezirk. Nun möchten diese vier Schüler beim Berlin-Finale am 5.10.2016 unter 47 Sekunden laufen und damit auch das Triple in Berlin gewinnen. Allen viel Erfolg im Berlin-Finale!!


 

 Super Leistungen unserer Schüler bei den 

Treptow-Köpenicker Leichtathletikmeisterschaften

Ergebnisse und Fotos sind HIER zu sehen.


 

 


 

 

 Sportabzeichenwettbewerb

 

Unserer Gymnasium belegte dieses Mal den 3. Platz im Sportabzeichenwettbewerb der Berliner Schulen. Die Urkunde wurde vom Bundespräsidenten überreicht.

Jetzt haben wir noch ein halbes Jahr Zeit, um wieder die Bedingungen für das Erreichen des Sportabzeichens zu erfüllen. Strengt euch alle an, damit möglichst viele Schüler dieses Ziel erreichen. Vielleicht können wir dann im nächsten Jahr den ersten Platz erkämpfen.


 

 Schnelle Crossläufer

Am 12.10.2015 nahmen viele Schüler unserer Schule erfolgreich am Vattenfall-Schul-Cup-Crosslauf im Bezirk Treptow-Köpenick teil. Ergebnisse sind HIER.


 

Sieg bei den Kraftdreikampfmeisterschaften 

Zum 10. Mal in Folge gewann unsere Schule die Mannschaftswertung dieses Wettkampfes und sicherte sich erneut den Pokal. Wesentlichen Anteil hatte daran Hannes Lorkowski mit neuem Schulrekord im Schlussdreisprung von 9,06 m.

Detaillierte Ergebnisse und Fotos sind HIER zu finden.


 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH  

  

 

Tobias Schepers (Q4) hat am diesjährigen Wettbewerb "Jugend forscht" teilgenommen und beim Regionalwettbewerb Berlin Nord den ersten Platz im Fachgebiet Geo- und Raumwissenschaften belegt. Diese erste Runde des Naturwissenschaftlichen-Wettbewerbs fand am 24. und 25. Februar 2015 bei der Bayer Pharma AG in Berlin-Wedding statt. Mit dem Projekt „PREGES Prediction System of Geomagnetic Storms – Ein neues System zur Vorhersage von Sonnenstürmen“ hat sich Tobias für den Landeswettbewerb Berlin am 24. und 25. März qualifiziert und darf zusätzlich sein Projekt auf der Langen Nacht der Wissenschaften ausstellen. Im Rahmen des Projekts wurde eine Antenne gebaut, mit der indirekt die UV- und Röntgenstrahlung von der Sonne registriert werden kann. Die Messergebnisse wurden nach Zusammenhängen zu anderen Sonnenerscheinungen untersucht, so dass Vorhersagen zu geomagnetischen Stürmen gemacht werden konnten.

 

 Festakt in Erinnerung an Anne Frank

Der Bericht und Fotos sind HIER zu sehen.


 

 Gelungene Premieren der DS-Kurse

Die beiden DS-Kurse der 10. Klassen und der Grundkurs Q2 haben am 12. Juni mehr als drei Stunden lang mit tollen schauspielerischen Leistungen, beeindruckender Maske und Kostümen das Publikum gut unterhalten.

Fotoimpressionen sind HIER zu sehen.

Es ist

Uhrzeit online
Jahreskalender


 

 Mittagsverpflegung

Neu!!!

 

Informationen zur Mittagsverpflegung finden Sie HIER.


 

Aktuelles

  • 11.06.2013 - Schulbuchbasar ()
    Wer seine alten Bücher verkaufen möchte, oder noch Bücher sucht, findet bestimmt etwas auf dem Schulbuchbasar von altglienicke.de unter weiter ...